Eine 41 jährige Mutter , ihre zwei Töchter 5 und 8 Jahre alt, sowie ein siebenjähriger Sohn, verunglückten vorgestern aus unerklärlichen Gründen im Schwimmbad Leer.

Alle 4 wurden aus 2 m Tiefe, am Boden liegend, von  Badegästen und der Bademeisterin geborgen und reanimiert. Das 8 jährige Mädchen verstarb am gestrigen Tag, nachdem sich ihr Zustand drastisch verschlechtert hatte.

Zum Ablauf des Unfalls und deren Hintergründe gibt es noch keine Erkenntnisse.

[weitere Informationen …….]

blind

Wie kann sowas passieren? Ich bin erschüttert. Es kann doch nicht sein, das in einem gut besuchten Schwimmbad 4 Menschen untergehen und niemand bemerkt es.

Man geht doch nicht unter wie ein Stein, sondern man wehrt sich und schreit evtl. .

Dann noch 4 Personen.

Hier ein weiterer Bericht zum Badeunfall

blind

Nachtrag…Montag, den 27.04.2009

blind

Ich bin raurig über das was geschehen ist, aber irgendwie auch wütend.

Mutmaßungen in Zeitungsartikeln in Blogkommentaren, ich bin bestürzt.

Keiner von uns war dabei und ich denke auch niemand darf urteilen.

Die Bademeisterin wird sich einer Untersuchung stellen müssen, das gehört zu ihrem Job und wenn sie ihren Job gut gemacht hat, dann werden die Ergebnisse entsprechend ausfallen.

blind

Ich kann mir nicht vorstellen, das vier Menschen lautlos, still und leise untergehen.

Zeugen haben nichts bemerkt, keine Schreie, keine Hilferufe.
Ich denke die ermittelnden Behörden haben viele Fragen zu klären.
Vier Menschen, die nach Aussage des Vaters nicht schwimmen konnten,
die noch kurz vor Schließung des Bades ins Wasser gehen und dann auch noch ins tiefe Wasser.

blind

Fragen über Fragen.

Badeunfall im Schwimmbad Leer

Schreibe einen Kommentar

Beispiel-Widget

Dies ist ein Beispiel-Widget, dass dir zeigt, wie die Rechts Seitenleiste Standardmäßig aussieht. Du kannst benutzerdefinierte Widgets aus dem widgets screen im Admin-Bereich hinzufügen. Das Beispiel-Widget wird beim hinzufügen eines benutzerdefiniertem Widget durch das jeweilige Widget ersetzt.