Eine Woche vor Beginn des Gallimarktes hat die Ostfrieslandschau 2008 gestern ihre Pforten geöffnet.

Da wir unter der Woche für einen Besuch keine Zeit haben,  waren wir gleich gestern am Eröffnungstag auf der Ostfrieslandschau.
Gegen 11:30 Uhr waren wir in Leer. Die Security hat die ankommenden Autos, die zum Messegelände wollten super gut eingewiesen und die vorhandenen Parkmöglichkeiten somit bestens genutzt.

Der Ansturm hielt sich in Grenzen. Es waren nicht die Besuchermengen da, die vielleicht erwartet worden sind.
Es gab kein Gedränge und es gab auch keine Wartezeiten um einen Tee, Kaffee oder was Kaltes trinken zu können.

Die Weinangebote haben wir freundlich aber bestimmt ausgeschlagen und bei einem der Weinhändler, bei dem vor zwei Jahren Wein bestellt haben, direkt beschwert. Wir werden seit 2 Jahren mit Werbung und Telefonaten belästigt, auch ein Anschreiben hat bislang keine Wirkung gezeigt.
Der Weinverkäufer war freundlich aber seine Art und Weise der Unterhaltung war aufgesetzt und er beantwortet eigentlich unser Anliegen nur mit Fragen, die wir ihm nicht beantwortet haben.

Die örtliche Politik war groß vertreten, präsentativ versteht sich.
Unser Bürgermeister hat uns mit *Moin, Moin….begrüßt*

Die Messestände auf der Ostfrieslandschau scheinen von Jahr zu Jahr weniger zu werden . Es waren viele Flächen ungenutzt. Nunja die Preise für einen Messestand sind nicht unerheblich und eine kleine Firma wird sich zweimal überlegen, ob sich der Aufwand lohnt, zumal ja auch der Stand eine Woche lang mit Fachpersonal besetzt sein muss, das Alltagsgeschäft aber auch weiterläuft. Ich glaube nicht, das eine Firma den Jahresurlaub in die Messewoche verlegt.

Vom Ausstellungsangebot selber war die Messe sehr ernüchternd.
Viele Verkaufsstände, die ihre Waren sofort verkaufen möchten und auch bestimmt guten Zulauf haben werden.  Andere Stände waren besetzt mit *hochmotiviertem* Standpersonal, die es nicht mal für nötig hielten mit einem freundlichen Lächeln die Mitnahme eines Prospektes zu honorieren.
Wir waren in Jeans und Pullover, nicht gestylt wie die Prominenz und nicht im schicken kurzen Schwarzen….hat vielleicht daran gelegen?
Nein, viele  Stände waren super gut besetzt, freundliches Personal vor Ort und es wurden tolle Angebote gemacht, Spiele für Kinder und Erwachsene, Verlosungen usw..

Die Ostfrieslandschau war für uns dennoch ein Erfolg, weil es ein schöner Nachmittag war, wir haben unsere vorgenommenen Käufe erledigt, leckeren RäucherAal gekauft und mussten keine blauen Flecke und kaputten Füsse beklagen.
Das Wetter war super, in den Hallen vielleicht etwas warm, aber man konnte ja den Pullover ausziehen und auf T-Shirt laufen, bzw. ab und an mal an die Luft gehen.

Die Ostfrieslandschau wurde zeitlich vor den Gallimarkt verlegt, da man glaubt, der Gallimarkt würde viele Besucher von der Ostfrieslandschau fernhalten.
Aber ich glaube, das so mancher Besucher der Ostfrieslandschau seinen Gallimarktsbesuch mit dem Besuch der Messe verbunden hätte. Und ich denke auch, das die Besucher von Auswärts gerade wegen dem Gallimarkt auch die Ostfrieslandschau in früheren Jahren besucht haben.
Ich mag mich irren, aber das wird sich erst nach dem Gallimarkt zeigen, der in der nächsten Woche beginnt und auf den sich schon ganz Ostfriesland freut, denn es ist der 500. Gallimarkt in Leer.

——————————————

Weitere Beiträge zur Ostfrieslandschau 2008 Leer:

24punkt.de

Ostfrieslandschau 2008
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Beispiel-Widget

Dies ist ein Beispiel-Widget, dass dir zeigt, wie die Rechts Seitenleiste Standardmäßig aussieht. Du kannst benutzerdefinierte Widgets aus dem widgets screen im Admin-Bereich hinzufügen. Das Beispiel-Widget wird beim hinzufügen eines benutzerdefiniertem Widget durch das jeweilige Widget ersetzt.