………. von Steffi

? Mein/e Ex … rede ich nur noch selten mit.
?Ich höre gerade … das Ticken meiner Bürouhr und das Zwitschern der Vögel im Garten.
?Vielleicht sollte ich … ab morgen wieder mit dem Laufen anfangen.
?Ich liebe … meinen Mann, meine Tochter und unseren Schwiegersohn. Ich liebe jeden Tag meines Lebens.
?Meine besten Freunde sind ….. bis auf einen echten Freund geschrumpft. Freunde nennt man schnell jemanden, aber einen echten Freund erkennt man meistens erst nach Jahren. Ich habe ihn.
?Ich habe keinen Respekt vor … das kann ich gar nicht beantworten, denn ich finde nicht das ich irgendjemandem oder irgendwas respektlos gegenüber bin.
?Ich hasse … niemanden. Menschen die hassen tun mir leid.  Ich würde eher sagen ich mag keine Unehrlichkeit, Lügen. Unsauberkeit und Unordnung.
?Mein Nickname bedeutet … Sternenbild/Luftpumpe. Antlia ist unbedeutendendes Sternbild am südlichen Sternenhimmel *gg*
?Liebe ist …das Unwetter zu überstehen, den Wind zu trotzen, der Kälte zu entfliehen, den Regen fernhalten und die Sonne, den Mond und die Sterne zu genießen.
?Irgendwo ist irgendjemand … den ich ganz dolle mag, der mich auch ganz dolle mag und der an mich denkt und ich an ihn, auch wenn wir weit voneinander entfernt sind.
?Ich werde immer …für meine Familie da sein, zu meinem Wort stehen und mein Bestes geben.
?Ewigkeit ist wie … etwas Unbekanntes. Ich kann die Ewigkeit nicht erklären, da es für mich erst eine Ewigkeit nach dem Tode geben wird.
?Was ich niemals verlieren möchte ist … mein Mann und meine Kinder. Unsere Liebe zu einander.

 

Stöckchen aufgehoben
Markiert in:        

3 Gedanken zu „Stöckchen aufgehoben

  • 29. Juni 2008 bei 17:20
    Permalink

    schöne Stöckchen antworten *smile*

    PS: heute war ich eingecremt *gg*
    Liebe herzliche grüße und *knuddellieb * Steffi

  • 1. Juli 2008 bei 08:05
    Permalink

    Hallo *Weiss nicht*

    Ich habe deinen Kommentar zum Thema nicht freigeschaltet, da eine solche Geschichte hier nichts zu suchen hat.
    Ob denn der Klick auf die E-mail so gut wäre, mag ich ebenfalls bezweifeln. Ich habe es vorgezogen, deine Kommentare zu löschen.

    Kommentare passend zum Thema sind gern gesehen und werden auch freigeschaltet.

    Liebe Grüsse nach Wien oder in die nähere Umgebung.

  • Pingback: Randgedanken

Schreibe einen Kommentar