schweine1Der Streichelzoo im Garten von Julia und Ingo wächst. Neben den Kaninchen im Außengehege, einem Koikarpfenteich ( okay die sollte man nicht streicheln- wegen Krankheitsübertragung), sind jetzt noch zwei Minibauchschweine eingezogen.

Minibauchschweine kann nicht so wirklich stimmen, denn die beiden sind fast genauso groß und rund wie ein normales Hausschwein, daß mehr als gut in Futter ist.

Das Gehege ist so gut angenommen worden innerhalb eines Tages, das schon fleissig gewühlt wurde.

Beim Besuch heute morgen und einer Kontrolle ob wirklich alles okay ist, habe ich natürlich auch aus Neugierde und zur Beruhigung von Julia und Ingo gemacht, waren beide sofort bei ihren Futternäpfen. Sollte bestimmt heißen: wir haben Hunger. Aber ich hatte nichts und somit haben die Beiden sich dann wieder friedlich zur Ruhe begeben.
Wie waren die Namen…ich glaube Bernhard und Luise

Julia hat mich berichtigt….hier die Erklärung zu den Schweinderln:

Es sind Hängebauchschweine und diese gehören zu den Minischweinen. Minischweine können von 40kg bis 120kg wiegen. Mini bedeutet also nicht wirklich mini. Zudem erkennt man Minischweine an dem nicht gekringelten Schwanz und den stehenden Ohren. Die Namen der Beiden sind Bernhard und Luisa 🙂

.

Schweine
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar