Noch zwei Tage und der Urlaub ist beendet. Eigentlich noch viel zu tun, ein paar Tage länger wären gut, aber auf der anderen Seite freuen wir uns auch auf unser Zuhause.

Heute waren wir in Sellin am Südstrand und in Alt Reddevitz.

Wir sind nach Middelhagen- Mariendorf-Alt Reddevitz und noch weiter bis zur Spitze der Landzunge gefahren, an der einen Seite die Having und auf der anderen Seite die Hagener Wiek/ Rügischer Bodden…..wir sind begeistert. Wir sind in unserem Urlaub an vielen schönen Orten und Gegenden auf der Insel gewesen, aber die Fahrt nach Alt Reddevitz und dann weiter bis zur Spitze , zeigte uns eine wunderschöne Landschaft. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir bis nach Sellin sehen, das Cliff Hotel ausmachen. Wir konnten Seedorf erkennen und auch das Jagdschloss Granitz war sehr gut zu erkennen. Zur anderen Seite über die Hagensche  Wiek hinweg konnten wir Gager ausmachen.

Es war unbeschreiblich schön und die Bilder können nur einen kleinen Teil dessen vermitteln, von dem Schönen, was wir sehen durften. Die Menschen dir in dieser Gegend wohnen haben sicherlich kein Leichtes im Winter oder bei schlechtem Wetter, aber der Frühling und Sommer, die Tage an denen es schön ist, die Sonne strahlt, wird sie für die schlecht Wettertage entlohnen. Beneidenswert. Und ganz oben an der Spitze der Landzunge steht ein Haus, dort muss es wunderschön sein.  Ich hoffe nur, die Menschen wissen, welches Glück sie haben dort wohnen zu dürfen/können.

Südstrand in Sellin:

suedstrand-sellin-1suedstrand-sellin-2suedstrand-sellin-3

suedstrand-sellin-4suedstrand-sellin-5suedstrand-sellin-6

suedstrand-sellin-7suedstrand-sellin-8suedstrand-sellin-9

Moenchgut- Zwischen Having und Hagensche Wiek

Das erste Bild mit Blick über die Hagensche Wiek

moenchgut-1

moenchgut-2moenchgut-3moenchgut-4

moenchgut-5moenchgut-6moenchgut-8

moenchgut-9moenchgut-10moenchgut-13

moenchgut-12moenchgut-11


Rügen XIII
Markiert in:                        

Schreibe einen Kommentar