Seit über einer Woche ist mein Auto in der Werkstatt und den Fehler haben die Mechaniker eigentlich noch nicht wirklich gefunden.
Nach dem Tanken des Autos fing es an. Beim Durchfahren von Rechtskurven *bockt* das Auto. Es beginnt ganz unruhig zu laufen und beim Gasgeben verschluckt er sich und bleibt fast stehen.
Ein seltsames Phänomen und nach Durchsicht und nach den verschiedensten Messungen, hat man festgestellt, das Wasser im Tank war. Nur wie kommt das da hinein?

Also von außen geht nicht, es muss mit der Betankung eingefügt worden sein, denn der Fehler tauchte sofort nach dem Tanken auf.
Ich hoffe jetzt sehr, das nach der Reinigung von Tank und  Benzinpumpe mein Auto wieder schnurrt wie ein Kätzchen.

Ansonsten sind wir bald Besitzer eines anderen Fahrzeugs. Okay…es wird schon Zeit, das Auto ist 15 Jahre, aber sonst absolut okay…..und würde auch nochmal durch den TÜV gehen, tolle Abgaswerte, habe sogar die grüne Plakette bekommen.:-) Aber wenn jetzt so hohe Reparaturen anstehen, dann werden wir das nicht mehr machen lassen.

Auto kaputt

Schreibe einen Kommentar