Nach soviel Ärger, dann heute mal eine gute Nachricht. Mein Mazda läuft wieder.

Nur gut, das ich das Auto in eine andere Werkstatt gebracht habe,  eine Mazda-Werkstatt.

Heute hat der Kfz-Mechaniker mir dann den Tankeinfüllstutzen gezeigt, wie kaputt der war. Also da ist nichts, aber auch gar nichts dran gemacht worden.

Die Benzinpumpe, die ja neu ist, musste komplett gereinigt werden, alle Schläuche und der Tank.
Das Rückschlagsperrventil war nicht kaputt. Das Auto läuft und die Rechtskurve ist auch mit nur 1/4 Tank voll zu fahren.

Ob die Benzinpumpe nun neu war, konnte mir die Werkstatt nicht sagen, da der junge Mann, der das Auto repariert hatte schon in das wohlverdiente Wochenende entlassen war. Schaun wir mal was er mir am Montag berichtet.

Mein Mazda läuft wieder

Schreibe einen Kommentar